Khepri E-Longboard

Projekt Funktion :

Beweggrund :

Baujahr :

Status :

Geschichte :

Technik :

Elektrisch angetriebenes Longboard

...mit weniger stromverbrauch als mit dem Beast an die Arbeit

2016

Abgeschlossen

 

Mal ganz ehrlich. Ich bin mit ausnahme der fahrenden bierkisten überhaupt kein asphaltjunkee. Im Dreck und Gelände fühl ich mich bedeutend wohler.

Trotzdem wollte ich ein Longboard bauen welches gut rollt, anständig schnell ist und mit weniger Ah mich von A nach B (was ca. 10km sind) bringt.

Als Basis dient ein günstiges Khepri 46" Longboard vom Chinamann. Maple deck und 86er Rollen waren dabei meine wahl. Die grösse verspricht ein ruhiges cruisen/surfen sowie stabilität bei geschwindigkeiten ~30 km/h. Auch hat es unter dem Deck so genug platz für Akku etc. um es schön unauffällig zu gestalten.

Da ich eine eher schwache Motorisierung geplant hatte (~3kw) griff ich einmal zum VESC welcher zu dieser Zeit gerade aktuell war. Leider... ist der durchgebrannt etc... nun habe ich ein 30$ China ESC welcher seine dienste bringt :)

-Turnigy Aerodrive SK3

-46" Maple Deck

-Gen1 VESC, Gen2 APS, Gen3 Ali-ESC :)

-6S 24Ah Battery ...und läuft und läuft und läuft

user2362_pic4036_1454055560
user2362_pic4040_1454055560
user2362_pic4044_1454055560
user2362_pic4041_1454055560
user2362_pic4045_1454055560 (1)
user2362_pic4037_1454055560
user2362_pic4038_1454055560
user2362_pic4043_1454055560
user2362_pic4042_1454055560
2016-05-01 15.04.07
2016-05-01 15.04.17
2016-04-30 20.25.12
2016-05-01 14.40.51
2016-05-01 14.40.55
2016-03-04 18.52.33